Sie sind hier

Bibliothekskongress des BVÖ: „VERMITTELNDE (W)ORTE. Bibliotheken und Demokratie“ vom 16. bis 17. Mai 2018 im Congress Graz

Der Bibliothekskongress des BVÖ mit dem Titel „VERMITTELNDE (W)ORTE. Bibliotheken und Demokratie“ findet von 16. bis 17. Mai 2018 im Congress Graz statt, s. http://kongress18.bvoe.at/,  und erstmals werden im Zuge dieser Veranstaltung „Preise für innovative Bibliotheksprojekte“ vergeben.

Innovatives Bibliotheksprojekt am BVÖ-Kongress 2018

Was kann eingereicht werden?

Es können mit Ende März 2018 abgeschlossene oder bereits zum Zeitpunkt der Einreichung begonnene Projekte vorgeschlagen werden. Diese sollen innovativ sein und als Vorbild-Projekte für andere Institutionen wirken („Vorzeigeprojekte“). Eingereichte Projekte können aus allen Bereichen der bibliothekarischen Arbeit stammen.

Wer kann ein Projekt einreichen?

Einreichungsberechtigt sind die Träger der öffentlichen Bibliotheken und öffentliche Bibliotheken.

Welche Unterlagen werden eingereicht?

Bitte übermitteln Sie eine detaillierte Projektbeschreibung mit einem maximalen Umfang von 5 Seiten (15.000 Zeichen inkl. Leerzeichen, Bilder sind davon unberücksichtigt). Bei laufenden bzw. abgeschlossenen Projekten senden Sie bitte eine Dokumentation. Bitte geben Sie unbedingt den Namen der Bibliothek, die Bibliotheksordnungszahl (BOZ) und eine Ansprechperson mit Kontaktdaten an.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Bitte senden Sie die Bewerbungsunterlagen als PDF (max. 8 MB) per Mail an bibliotheksprojekt@bvoe.at. Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2018. Danach werden die Einsendungen gesichtet.

Welche Teilnahmevoraussetzungen gibt es?

Teilnahmevoraussetzung ist eine abgegebene Jahresmeldung 2017 sowie eine BVÖ-Mitgliedschaft der einreichenden Bibliothek.

Was gibt es zu gewinnen?

Es gibt einen Hauptpreis, der mit 3.000€ dotiert ist. Darüber hinaus werden zwei weitere Preise mit je 1.000€ vergeben. Das Preisgeld muss der Bibliothek zu Gute kommen.

Wer entscheidet über die Vergabe?

Die Entscheidung über die Vergabe der Preise trifft eine unabhängige Jury. Diese wird nach Durchsicht der Bewerbungsunterlagen  getroffen.

Preisverleihung:

Die Preise für das Innovativste Bibliotheksprojekt werden im Rahmen der Abschlussveranstaltung des Bibliothekskongresses im Mai 2018 in Graz übergeben.

Kontakt:

Allgemeine Anfragen zum Preis richten Sie bitte an bvoe@bvoe.at, inhaltliche Anfragen senden Sie bitte an Markus Feigl unter feigl@bvoe.at.